Fachgruppe Test,
Analyse und
Verifikation von
Software (TAV)

33. Treffen der GI-Fachgruppe TAV zusammen mit der Fachgruppe Software-Reengineering und der Fachgruppe Design for Future

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Software-Reengineering umfasst alle Aktivitäten, deren Ziel die qualitative Verbesserung, Aufbereitung, Wartung und Weiterentwicklung von Software ist. Test, Analyse & Verifikation von Software beschäftigt sich vor allem mit der Qualitätssicherung von Software. Design for Future befasst sich mit der Frage, wie man Langlebigkeit von Softwaresystemen unterstützen kann. Auf diesem Workshop kommen Forscher und Anwender dieser drei Themenbereiche zusammen. Ziel ist die Förderung der Zusammenarbeit unterschiedlicher Arbeitsgruppen aus Forschung und Praxis in diesen Bereichen sowie der Austausch über Fachgrenzen hinweg. Alle, die im Umfeld von Software Reengineering und Testen tätig sind, sind herzlich eingeladen, auf diesem Workshop ihre aktuellen Arbeiten vorzustellen. Dabei sind insbesondere Beiträge erwünscht, die Verbindungen zwischen den Themen Testen und Reengineering aufzeigen.

Mögliche Themen sind beispielsweise:

  • Test als Absicherung von Reengineering
  • Code-Analysen zur Unterstützung von Testaktivitäten
  • Nutzung von Testtechniken für das Programmverstehen
  • Co-Evolution von Anforderungen, Architektur, Implementierung und Testfällen
  • Agile Methoden (Test-Driven Design, Continuous Reengineering)
  • Qualitätssicherung bei der Entwicklung und Evolution langlebiger Softwaresysteme

Daneben finden für jeden Workshop auch separate Sessions statt. Die entsprechenden Aufrufe finden sich auf den jeweiligen Web-Seiten.

Ort und Zeit

Der Workshop findet vom 2. bis 4. Mai 2012 im Physikzentrum in Bad Honnef
statt. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt im Physikzentrum und in
umliegenden Hotels.

Einreichungen

Als Einreichungen werden erweiterte Kurzfassungen auf bis zu zwei Seiten im Format der Softwaretechnik Trends (http://pi.informatik.uni-siegen.de/stt/diverses/hinweise.html) erwartet. Die Texte können in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.
Sollte die Zahl der Präsentationen zu groß werden, so werden die Organisatoren eine Auswahl treffen. Einreichungen übermitteln Sie bitte im PDF-Format über EasyChair auf
http://www.easychair.org/conferences/?conf=wsr2012

Das TAV Treffen setzt sich wie folgt zusammen:

  • Eingeladene Keynotes: Präsentiert werden aktuelle Problemstellungen, Lösungsansätze und Visionen.
  • Forschungsarbeiten und Erfahrungsberichte: Praktiker und Wissenschaftler berichten über neue Arbeiten und über Erfahrungen.
  • Postersession: Forschungsinstitute stellen ihre neuen Werkzeuge fürs Testen als Live-Demo vor. Bitte Email an das Leitungsgremium bis zum 31.3.2012 senden.
  • Workshops: Treffen der Arbeitskreise Testmanagement, TOOP/MBT, Test eingebetteter Systeme, Berufsbild Software-Tester und Testwerkzeuge (neu!).
  • Bei entsprechender Nachfrage besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Treffens eine Prüfung zum ISTQB Certified Tester® abzulegen.

Akzeptierte Beiträge werden als Kurzvorträge mit 10 min., Fokusvorträge mit 30 min. oder Langvorträge mit 45 min. Vortrag und anschließender Diskussion präsentiert. Kurzfassungen aller akzeptierten Beiträge werden in den Softwaretechnik-Trends (STT) der Gesellschaft für Informatik veröffentlicht.

Fristen und Termine:

16. März 2012 Einreichungsfrist für Beiträge (max. 2 Seiten im STT-Format,  s.U.);
30. März 2012 Benachrichtigung über die Annahme;
20. April 2012 Anmeldefrist zur Teilnahme;
13. April 2012 Einreichungsfrist für Vortragsfolien;
2.-4. Mai.2012 Treffen in Bad Honnef;
Die Formatierungsrichtlinien für die STT sind abrufbar unter http://pi.informatik.uni-siegen.de/stt/diverses/hinweise.html
Veranstaltungsort:  Physikzentrum in Bad Honnef
Das Leitungsgremium der FG TAV und SRE freut sich auf Ihre zahlreichen Beiträge und Anmeldungen für die TAV 33 in Bad Honnef!

Dr. Andrej Pietschker  (G&D, TAV-Sprecher)
Prof. Stephan Jacobs (FH Aachen)
Peter Wagner (Robert Bosch GmbH)
Hans-Josef Eisenbach (Seven Principles)
Dr. Uwe Hehn (Method Park Consulting GmbH)

Übernächstes Treffen

Das 34. TAV-Treffen findet aller Voraussicht findet im Februar/März 2013 statt.

Themenvorschläge für die inhaltliche Ausgestaltung werden wie immer auf dem kommenden Treffen gesammelt.

Wenn Sie eine Möglichkeit zum "Hosting" eines zukünftigen TAV-Treffens in Ihrer Firma o.Ä. sehen, würden wir uns über Ihre Nachricht sehr freuen.